PDF-Flyer "FamilienPaten in Velbert"

 

Familie trifft Ehrenamt

Gemeinsam für Kinder und Familien in Velbert:

Eine Kooperation der Bergischen Diakonie, der Freiwilligen Agentur Velbert
und der Stadt Velbert

Unsere Leistung für Sie

  • Wir stellen den Kontakt zu den Familien her
  • Wir stellen den Kontakt zu den Familienpaten her
  • Wir begleiten Sie bei Fragen und stehen für Rücksprachen zur Verfügung
  • Wir organisieren regelmäßige Treffen und Erfahrungsaustausch der Paten untereinander
  • Wir bieten kostenlose Fortbildungen und fachliche Informationen
  • Sie können nette Menschen treffen, die ein ehrenamtliches Engagement lohnend machen

Kontakt und Information

Freiwilligen Agentur VelbertFrau Jutta Dulitz-Colmsee Ehrenamtliche Beraterin Telefon: 02051 / 26 20 36 Dienstags: 10 - 13 Uhr Terminvereinbarung möglich E-Mail freiwilligenagenturvelbert@gmx.de Adresse: Haupteingang Rathaus,Thomasstraße 1a, 42551 Velbert

Bergische Diakonie
Frau Heike Raschegewski
Koordinatorin
Tel: 02051 / 95-253
Dienstags: 9 - 10 Uhr
Terminvereinbarung möglich
E-Mail: heike.raschegewski@bergische-diakonie.de
Adresse: Oststraße 38, 42551 Velbert

 

Gemeinsam mit uns für Kinder und Familien in Velbert

Der Arbeitskreis „Frühe Kindheit“ in Velbert hat wesentlich dazu beigetragen, diese Initiative auf den Weg zu bringen. Mit dem Bundeskinderschutzgesetz wurde die wichtige Aufgabe des ehrenamtlichen Engagements gesetzlich verankert.

Die Stadt Velbert nimmt diese Aufgabe wahr und unterstützt die vorliegende Initiative aus den Mitteln der Bundesinitiative Frühe Hilfen.

 

Sie möchten diese Initiative finanziell unterstützen:

Spendenkonto:

Bergische Diakonie
BfS Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE65 3702 0500 0000 4747 47
BIC: BFSWDE33XXX

Verwendungszweck: FamilienPaten

FamilienPaten in Velbert:

Es gibt viele Möglichkeiten, Familien zu unterstützen und sich zu engagieren:

  • Manche Familien benötigen die Hilfe, damit die Kinder alle ihre Hausaufgaben machen.
  • Kinder werden auf den Spielplatz oder beim Spaziergang begleitet, damit die Eltern Dringendes erledigen können.
  • Manche Eltern benötigen Unterstützung, damit ihre Kinder in die Musikschule oder zum Sportverein kommen.
  • Andere Familien benötigen unterstützende Hilfen in der Bewältigung des Haushaltes.


Familienpaten helfen dort, wo sie gebraucht werden.

Dort, wo die Unterstützung der eigenen Familie oder Nachbarschaft nicht ausreicht. Sie lesen vor, spielen, unterstützen, entlasten oder begleiten zu Terminen. Sie ersetzen keinen professionellen Fachdienst. Sie erklären den Eltern nicht wie es besser gehen kann. Sie stützen die Eltern in der guten Bewältigung der alltäglichen Aufgaben.

 

Liebe Eltern, wenn Sie...

  • nicht genügend Zeit haben, alle Aufgaben mit Ihren Kindern allein zu bewältigen,
  • das Gefühl haben, nicht allen Kindern gleichermaßen gerecht werden zu können,
  • nicht wissen, wie Sie das eine Kind zum Sport und das andere Kind zum Kinderarzt begleiten sollen,
  • keine Zeit haben, mit ihren Kindern in Ruhe zu spielen, ihnen vorzulesen oder mit ihnen Hausaufgaben zu machen,
  • einfach nur das Bedürfnis nach einem neutralen Gesprächspartner haben,
  • Behördengänge nicht alleine wahrnehmen wollen.
  • eine Auszeit benötigen,

dann rufen Sie uns an,

denn dann ist es Zeit für einen Familienpaten!!!

 

Wir brauchen Sie! Das andere Ehrenamt:

  • Sie haben Zeit und suchen eine Aufgabe in und für eine Familie
  • Sie können gut auf Kinder eingehen
  • Sie scheuen keine körperlichen Aktivitäten
  • Sie haben Feingefühl und Toleranz
  • Sie können sich auf neue Situationen einstellen
  • Sie sind offen gegenüber anderen Kulturen
  • Sie haben Freude an der Weitergabe von Wissen und persönlichen Erfahrungen

 

Schirmherrschaft:

 

Als Schirmherr unterstützt der Bürgermeister der Stadt Velbert, Herr Dirk Lukrafka, diese Initiative.

"Ich freue mich, dass Sie mit Ihrem Engagement Familien in Velbert unterstützen - ein Ehrenamt, für das ich gerne die Schirmherrschaft übernehme."


 

PDF-Flyer "FamilienPaten in Velbert"